Überspringen zu Hauptinhalt
Arbeitslosmeldung Per Handy Oder Tablet

Arbeitslosmeldung per Handy oder Tablet

Identifizierung ohne Behördengang: Das „Selfie-Ident-Verfahren“ spart Zeit und Wege

Wer sich während der Covid-19-Pandemie arbeitslos melden muss, kann dies wirksam online oder telefonisch erledigen. Für den Bezug von Arbeitslosengeld ist aber gesetzlich zwingend ein persönliches arbeitslos melden vorgeschrieben. In der Zeit der Pandemie bietet die Agentur für Arbeit deshalb auch eine Online-Identifikationsprüfung per Selfie-Ident-Verfahren an, um die Möglichkeit zu bieten dich auch online arbeitslos melden zu können.

Dieses Selfie-Ident-Verfahren wurde auch in den vergangenen Monaten von vielen Kundinnen und Kunden schon zahlreich genutzt, um sich ganz einfach von Zuhause aus arbeitslos melden zu können

In der jetzigen Phase der Pandemie ist die Möglichkeit, sich persönlich mit Termin in allen Standorten der Agentur für Arbeit arbeitslos zu melden, bis auf weiteres ausgesetzt. Deshalb bietet das „Selfie-Ident-Verfahren“ eine bequeme Option, der gesetzlichen Vorgabe nachzukommen und sich persönlich für den Bezug von Arbeitslosengeld zu identifizieren.

Für das Selfie-Ident-Verfahren brauchen die Kundinnen und Kunden nur drei Dinge:

erstens ein App-fähiges Gerät mit Kamera (Smartphone, Tablet), zweitens eine stabile Internetverbindung und drittens ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass) mit holographischem Merkmal.

So kannst du das Selfie-Ident-Verfahren nutzen

  1. Anschreiben erhalten
    Als Möglichkeit dich online arbeitslos melden zu können, wirst du von deiner zuständigen Arbeitsagentur per Post über das Selfie-Ident-Verfahren informiert. Du solltest deine Online-Identifizierung erst beginnen, sobald du einen solchen Brief erhalten hast. In dem Schreiben zum Selfie-Ident-Verfahren findest du auch deinen Benutzernamen für die Webseite der Arbeitsagentur. Hast du dein Passwort vergessen, kannst du auch online ein neues anfordern.
  2. App herunterladen
    Um dich per Selfie-Ident-Verfahren online arbeitslos melden zu können, muss die Nect-App auf deinem Smartphone oder Tablet installiert sein.
  3. Anmelden
    Anmelden kannst du dich für das Selfie-Ident-Verfahren bei der Arbeitsagentur am Ende der Seite mit der Schaltfläche „Anmelden“. Nachdem du zu den eServices der Arbeitsagentur weitergeleitet wurdest, meldest du dich ganz einfach mit deinen Benutzerdaten an, um dich von Zuhause aus arbeitslos melden zu können.
  4. Weiterleitung zu Nect bestätigen
    Zuerst musst du noch die Weiterleitung zur Webseite der Nect GmbH bestätigen. Keine Sorge. Dabei werden keine personenbezogenen Daten an die Nect GmbH weitergegeben. Nähere Informationen zum Datenschutz findest du auf der Webseite von Nect.
  5. Anleitung folgen
    Wenn du dich per Selfie-Ident-Verfahren online arbeitslos melden möchtest, musst du nun nur noch der Schritt-für-Schritt Anleitung in der Nect-App folgen.

Ablauf der Identitätsprüfung

Mit der Nect App bedarf es lediglich 5 Schritte, um deine Identität per Selfie-Ident-Verfahren zu bestätigen und dich somit online arbeitslos melden zu können.

  1. Zuerst nimmst du ein kurzes Video von dir auf.
  2. Dann filmst du die Vorderseite deines deutschen Personalausweises oder deines Reisepasses (alle Nationalitäten)
  3. Anschließend musst du die Rückseite deines Ausweisdokumentes für das Selfie-Ident-Verfahren abfotografieren.
  4. Klicke danach auf die Schaltfläche „Zurück zur Bundesagentur für Arbeit“, um deine Daten an diese zu übermitteln.
  5. Auf der Seite der Bundesagentur für Arbeit musst du deine Daten zuletzt noch bestätigen. Im Anschluss erfährst du sofort, ob deine Identität per Selfie-Ident-Verfahren erfolgreich bestätigt werden konnte.

Bei einer positiven Prüfung, kannst du dich nun ohne persönlichen Kontakt arbeitslos melden und dennoch Arbeitslosengeld beziehen.

Sollte die Identitätsprüfung, um dich online arbeitslos melden zu können, negativ ausfallen, erhältst du von der Agentur für Arbeit automatisch eine Einladung zu einem persönlichen Termin. Dabei wird vor Ort eine Identitätsprüfung anhand deines Ausweisdokuments vorgenommen.

Beachte: Die Zusendung einer Kopie des Ausweises wird nicht als Ersatz für die Identitätsprüfung anerkannt. Warte also auf die Einladung deiner Arbeitsagentur, um dich arbeitslos melden zu können.

Für Fragen zum Selfie-Ident-Verfahren stehen auch gern die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Agentur für Arbeit unter der Sammelrufnummer 0800 4 5555 00 zur Verfügung und unterstützen dich dabei, dich online arbeitslos melden zu können.

Infos wie du dich mit dem Selfie-Ident-Verfahren bequem online arbeitslos melden kannst, gibt es zudem auf der Homepage der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de/selfieident .