Überspringen zu Hauptinhalt
Tipps Für Den Lebenslauf

Tipps für den Lebenslauf

Neben dem Anschreiben gehört dein Lebenslauf zu den wichtigsten Bewerbungsunterlagen. Hierüber verschafft sich das Unternehmen schnell einen Überblick über dich: Wer du bist, welche Erfahrungen und welche besonderen Fähigkeiten du schon hast. Wichtige Inhalte und Förmlichkeiten für deinen Lebenslauf findest du hier. In einem kostenlosen Gespräch mit deinem Ansprechpartner in deiner Arbeitsagentur bekommst du weitere Tipps für deine Bewerbung und tatkräftige Unterstützung.

Was kommt in den Lebenslauf?

Deinen Lebenslauf schreibst du chronologisch – und zwar so, dass du in den einzelnen Bereichen immer mit dem Aktuellsten beginnst.

  • Kontaktdaten mit Telefonnummer & seriöse E-Mail-Adresse
  • Professionelles, sympathisches Foto von dir (kein Muss)
  • Deine Schullaufbahn
  • Praktika & weitere freiwillige Tätigkeiten (z. B. Ehrenamt oder Vereinsmitgliedschaften)
  • Persönliche Stärken, z. B. PC- & Sprachkenntnisse
  • 2 bis 3 Hobbys
  • Datum & Unterschrift

Tipp:
Während du deinen Lebenslauf schreibst, behalte stets im Hinterkopf: Was ist dem Unternehmen wichtig? Was ist für die Ausbildungsstelle wichtig? Übrigens: Wer vor der Ausbildung schon Praktika absolviert hat, gilt bei Unternehmen als besonders engagiert. Wenn das Praktikum zum Ausbildungsberuf passt, umso besser!

Förmlichkeiten

Es gibt klassische, moderne oder kreative Vorlagen für Lebensläufe. Du bewirbst dich für einen kreativen Beruf? Dann ist ein kreativer Lebenslauf genau das Richtige. Ansonsten solltest du dich eher für eine klassische/moderne Variante entscheiden. In jedem Fall gelten für deinen Lebenslauf folgende Standards:

  • Form: tabellarisch (stichpunktartig)
  • Länge/Umfang: 1 bis maximal 2 DIN-A4-Seiten
  • Schriftart: Standardschrift, z. B. Arial
  • Schriftgröße: 11

Tipp:
Schriftart und -größe von Anschreiben und Lebenslauf sollten immer gleich sein.

Hilfe für deinen Lebenslauf:

Im Internet findest du für deinen Lebenslauf viele Beispiele und Vorlagen, an denen du dich orientieren kannst. Finde einen, der gut zu dir passt und fülle ihn einfach mit deinen Informationen über dich. Oder: Lass dir persönlich und kostenlos bei deinem Lebenslauf helfen:

  • Vereinbare einen Gesprächstermin bei der Berufsberatung der Arbeitsagentur in Deiner Nähe
  • Wunschtermin abschicken & Treffen in deiner Stadt vereinbaren
  • Dein Ansprechpartner der Arbeitsagentur unterstützt dich mit Tipps & Tricks für eine garantiert sehr gute Bewerbung